Reine Haut - meine Pflegeroutine

Moin! Falls es sowas wie Perfektion überhaupt gibt, so liegt sie in der Einfachheit. Dass ich mit einer einzigen Lotion und purem Wasser auskomme, lässt mein Minimalistenherzlein höher schlagen. Und ist es nicht wunderbar, dass es gerade die Einfachheit ist, die bei mir zur reinen Haut geführt hat?

Hier ist die Lotion: http://amzn.to/1mhYRvb Das ist der Cleanser, den ich sowohl für die Reinigung, als auch für die Pflege verwende. Es gibt auch eine "richtige" Lotion, die ist aber teurer und meine Haut mag den Cleanser einfach lieber.

Hier ist die Creme - der kleine Tigel. Unbeduftet: http://amzn.to/1lhJsL0 und in Rose: http://amzn.to/1mhYDEa Im Sommer brauche ich die kaum, im Winter täglich.

Falls du Gesichtswasser verwenden willst, versuche eins ohne Alkohol zu finden. Denn Alk trocknet meistens aus. Hier ist eins: http://amzn.to/1jVpwxO

Erstaunlicherweise hab ich mit dem hier http://amzn.to/1m4Z2zC trotzdem gute Erfahrungen gemacht. Überhaupt vetrage ich in Hauschka-Produkten manche Inhaltstoffe, die ich in anderen nicht vertrage - Glycerin zu Beispiel.

Gesichtswässerchen sind ganz super, aber Leitungswasser funktioniert meistens auch.

Lade mein eBook "Einfach reine Haut" herunter

Kommentare

Du hast mir echt die Augen geöffnet! Ich hatte meine Haut total falsch behandelt, aber jetzt mache ich das so wie du. Ich benutze die Alterra Reinigungsemulsion für sehr trockene Haut(eigentlich habe ich Mischhaut) und ein Alkohlfreies und Parfümfreies Gesichtswasser von Rival de Loop, wo ich noch ein paar Tropfen Teebaumöl hinzufüge. Eine Creme brauche ich seitdem nicht mehr und nach noch nicht mal einer Woche habe ich fast keine Mitesser mehr. Leider klappt das mit dem Kosmetiktuch nicht,meine Haut glänzt immer noch:/

Moin Yamina!!

Ich liebe deine Videos und dich auch ;-). Würde so gerne dein Buch kaufen, jedoch gibt es das Angebot über Amazon nicht mehr...?! Bei Paypal fühle ich mich unwohl u mag dort gar nicht mich anmelden, wegen Kontonummer etc. Wie kann ich dein Ebook kaufen?!?!?!

Auch über iBooks klappt es nicht.

Liebste Grüße NeRi

Was ich durch ausprobieren heraus gefunden habe, was mir hilft:

Morgens Kamillentee kochen, ein Wattepad damit beträufeln und das Gesicht damit abwischen (bzw. auch andere Stellen an denen Pickel sind) das macht die Poren total fein uns hinterlässt ein gutes Geühl!
Gerne danach eincremen und den Tee mit einem Löffel Honig austrinken :)

Die Kamille ist sanft und wirkt antibakteriell. Auch ein Kamillendampfbad tut gut aber dafür bin ich meistens zu faul ;)

LG Lis

Hab dein Buch gelesen ist super und dein zweites lese ich gleich auch noch. Hast du noch einen Tipps/ Alternative für Duschgel , Haarwäsche , Haarspray , was hälst du von reinen Körper Ölen als Spray. Emphilst du auch die Kinderproduckte von Martina Gebhard mur mein Kind ja auch nicht mit dem zeug voll schmieren!

Hallo Yamina,
ich würde total gerne dein Buch zum Thema (un)reine Haut lesen aber ich habe weder einen Kindle noch ein Smartphone (eine app geht also auch nicht). Ich besitze einen Laptop und ein altes Handy ;) Gibt es für mich eine Möglichkeit dein Buch zu lesen ohne mir etwas dafür extra kaufen zu müssen ? Mal abgesehen von deinem Buch, natürlich.
Danke dir,
K.

Nach dem Lesen des Buches, bin ich erst mal an meinen Kosmetikschrank gegangen und hab alles in den Müll geworfen. Danach hab ich mich im Internet über Naturkosmetik informiert und die Salvia-Linie von Martina Gebhardt bestellt. Nach einer ersten Verschlimmerung des Hautbildes, zeigt sich jetzt eine deutliche Besserung! Meine Pflegeroutine sieht derzeit so aus: Abends mit warmen Wasser und der Reinigungslotion von Martina Gebhardt das Gesicht reinigen, mit der Salvia-Creme gut eincremen. Am Morgen wische ich mir sanft mit einem feuchten Wattepad über das gesamte Gesicht, danach trage ich von Alverde etwas Make up auf.
Das Buch hat mir auf jeden Fall die Augen geöffnet! Danke dafür. :)

Ich find dich und die Pflege richtig klasse. Allerdings ist in dem Cleanser von Martina Gebhardt Alkohol enthalten. Das müsste die Haut doch austrocknen oder nicht?