Mach dein Ding. Drei Ideen #sharethelove

Moin,
dieses Video ist das 23. Türchen des #sharethelove-Adventskalenders. Schau rein und lass dich überraschen, was sich sonst so hinter den Türchen verbirgt. Da sind sehr schöne Sachen dabei!

Lieben Dank an Sissi für die Orga!

Hier findest du #Girlboss, eines meiner Lieblingsbücher

Warum geben die Leute so viel Geld für minderwertige Klamotten aus? Ich denke, weil es nicht genug Alternativen gibt. Die Sachen gehen entweder schnell kaputt, oder sind nach wenigen Monaten nicht mehr zu gebrauchen, weil sie der Trend von gestern sind. Ökologische Modelabels gibt's natürlich schon Einige, aber längst nicht genug! Ich spreche aus Erfahrung: Es ist so gut wie unmöglich Sachen zu kriegen, die cool und bezahlbar sind. Reformation feiere ich sehr und würde mich so freuen, wenn's etwas in der Art auch in D geben würde! http://instagram.com/reformation

Was Schuhe angeht, gibt's natürlich auch schon Welche, die gut sind für die Füße. Ein Paar habe ich, nur leider hatte diese Firma in ihrem letzten Sortiment gar nichts, was mir gefallen oder gut gepasst hätte. "Gesund" heißt leider oft auch, dass sie auffällig-komisch aussehen. Diesen Sommer habe ich mir tolle Sandalen selbst gebastelt. Das war nicht einfach und hat mehrere Tage Arbeit gekostet, deshalb gab's kein Tutorial dazu. Ich denke, die einzige Möglichkeit vielen Leuten gesunde Schuhe (die gleichzeitig cool sind) zu ermöglichen liegt darin, dass sich jemand professionell der Sache annimmt :)

Das Ding mit dem gesunden Fastfood wird am ehesten was für Leute sein, die sich selbst gesund ernähren und sich damit viel mit dem Thema beschäftigen. Das Lokal in Mexiko, von dem ich erzählt habe, hatte Salate, Quinoa-Gerichte und ein paar lokaltypische, mexikanische, aber auf gesund getrimmte Gerichte.

Die Kantinen-ähnlichen Fastfood-Läden in Buenos Aires haben Quiches, Ofengemüse, geschnippeltes Gemüse (um sich Salate zusammenzustellen) und sogar Saitan-Schnetzel, die auf asiatische Art zubereitet sind.

Ich hoffe, ich konnte jemanden mit einer der Ideen begeistern! Erstmal aus ganz egoistischen Gründen, weil mir selbst diese Dinge fehlen. Und auch, weil es in der Welt nicht genug ökologische, gesunde Produkte geben kann. Aber auch wenn ich den ein oder anderen dazu anstiften konnte, etwas bewegen zu wollen, oder mal zu überlegen, was man alles mit seinen Fähigkeiten anstellen könnte, dann freue ich mich riesig :D

Hab ein schönes Weihnachtsfest!
Und einen guten Rutsch!

Bis Januar! :*

Kommentare

Ich finde dich und das was du machst total toll!! Ich bin erst dreizehn, darum denke ich kann ich noch nicht so viel verändern. Aber einiges könnte ich bestimmt machen.
Ich habe auch einen Blog, weil ich Dinge verändern möchte und Leute erreichen möchte. Wenn ich das Thema in meinem nächsten Post anspreche, dann werde ich auf deinen Blog und dein Video hinweisen. Ich hoffe du bist damit einverstanden.
deine Bibi♥

ich mag deine videos total gerne und hab jedes gesehn. ich hab mal eine frage: wann startet das januar-projekt und was passiert da alles? ist das so ähnlich wie die wasserwoche?
dir noch ein schönes jahr 2015 und mach weiter so:*

ich interessiere mich auch für ökologische Mode,aber leider weiß ich nicht genau,was es da so für Labels gibt. Könntest du nicht mal erzählen,wo du so gerne einkaufst?
Liebe Grüße Hanna :)