Heute gibt es was zu sehen! + 3 Fragen an dich

1. Wie oft trainierst du? Und was genau?
2. Warum machst du Sport? (Bzw. warum nicht?)
3. Welche Sportarten machen dir Spaß?
Danke schon mal und bis bald!

Lade mein neues Buch "Einfach fit" herunter

Kommentare

Mich interessiert dein Projekt! Deshalb meine Antworten auf deine Fragen:
1. Das ist bei mir sehr von der Jahreszeit abhängig. Im Sommer Radfahren, Schwimmen, Laufen, an der frischen Luft sein. Und Yoga. Ein- bis zweimal die Woche. Im Winter eher schwimmen Yoga, Heimtrainer fahren, Gymnastik fürs Wohnzimmer.
2. Um mich besser zu fühlen und mein Gewicht halten zu können.
3. Schwimmen, Radfahren, Yoga!

Liebe Yamina,

hier die Antworten:
1. Versuche so gut es geht 3-5 Mal in der Woche zu trainieren. Joggen, seit neuestem HIIT nach diversen Videos auf Youtube, oder etwas Gymnastik zuhause.
2. Ich möchte mein Gewicht halten, bzw. noch 2-3 Kg abnehmen, aber auch fitter werden, zur guten Laune und ihrer Aufrechterhaltung beitragen, Muskeln betonen.
3. Schwimmen, Joggen, Basketball, Tennis, Federball, Fahrrad fahren, Wandern (wenn man dies als Sportart bezeichnen kann).

1) zur zeit ca. 6 mal in der woche manchmal auch mehrmals am Tag, weil ich sport studierte mache ich als mögliche Basketball, Badminton, rope skipping, laufen, joggen, tischtennis, Power Fitness, etc.
2) um mich gesund und fit zu halten und um meinen Körper zu definierten
3) Alles in den Fitness Bereich, Power Fitness, pilates, joggen/laufen
(Du inspiriert mich yaminah, mach weiter so) :)

1. Ich versuche momentan wirklich in der Woche jeden Tag Sport zu machen oder mich zumindest an der frischen Luft bei Wind und Wetter zu bewegen.

2. Ich mache Sport weil es mich wirklich seit noch nicht als zu langer Zeit erfüllt und mich glücklicher macht. Und vielleicht auch ein bisschen weil ich gut Aussehen will für meine Freundin. Sie ist nämlich eine Sportskanonen:-D.
3. Ich gehe alle 2 Tage in ein Studio um dort meine Muskeln zum Zittern zu bringen. Ich liebe dieses Gefühl. In den Tagen dazwischen versuche ich immer wieder kleinere Workouts mit meinem Körpergewicht zu machen oder z.B. auch mal gemütlich ne Runde Rad zu fahren. Ich versuche aber auch momentan meine Ausdauer zu steigern und mich am laufen zu versuchen :-). Das ist so das was mir Spaß macht :-).

1. ja ich trainiere so oft wie es mir möglich ist (voller Terminkalender) bzw lust dazu habe (3-5 mal: joggen,crosstrainer,skifahren,tanzen,fechten,inlineskaten,pilates und yoga für die Muskeln

2. In meinem beruf (Schauspielerin) ist fitness und dein körper sehr wichtig! du musst sehr konzentriert arbeiten, belastbar sein sowie körperlich top fit sein sonst wird es auf dauer echt heftig. außerdem möchte ich mich in meiner haut wohl fühlen, gesund bleiben, nicht einrosten und vorallem mir die ein oder andere schokolade gönnen ohne gleich zuzunehmen ;)

3. siehe 1, sollte ich nicht zum sport kommen bin ich trotzdem aktiv indem ich viel spazieren gehe, treppen nehme, dehnübungen vorm schlafengehen mache

Tolles Thema, toller Film!
Wegen zuviel Arbeit und Winter und so trainiere ich derzeit nur noch 2-3x die Woche. Früher konnte ich mit dem Rad zur Arbeit fahren - das war klasse zum Fitbleiben. Jetzt gehe ich dafür jede Treppe und jeden Meter zu Fuß, wenn's geht. Dazu pro Woche 2x Yoga/Pilates, 1x Joggen. Yoga und Pilates mache ich im Studio. Klar könnte ich die Übungen auch zuhause machen, hab's ja auch schon probiert (mit den tollen Yamina-Videos!) aber... der miese, faule, kleine Schweinehund stellt mir da immer ein Bein. Also brauche ich einen festen Termin und einen Kurs-Vertrag, der Geld kostet, wo ich dann hingehe und vernünftig meine Übungen mache. Weil - es tut ja soooooo gut. Deshalb mache ich Sport. Weil sonst werde ich depressiv und bekomme schlechte Laune. Das habe ich allerdings erst mit Mitte 20 entdeckt und dann musste ich erst einmal entdecken, welche der vielen Sportarten mir vielleicht Spaß machen könnte.
Yoga und Pilates mag ich, weil es da schon kraftvoll zur Sache geht, aber eben langsam. Badminton, Squatsch etc. geht garnicht, weil ich dafür zu reaktionslahm zu. Außerdem mag ich keine Gruppen-Sportarten. Das stresst mich, denn ich habe gerne mein eigenes Tempo. Skifahren macht Spaß aber geht nicht im Flachland. Schwimmen ist auch toll. Als Teenie bin ich sogar Wettkämpfe geschwommen, deshalb kann ich es ganz gut. Doch ich bin nicht der Kämpfertyp, also schwimme ich nur noch zum Spaß: In tollen Invinity Pools oder leeren Freibädern (morgens um 7 - sehr empfehlenswert im Sommer!).
Okay, wie war nochmal die Frage?! Ach so, warum ich mich bewege. Erstens, weil es mich glücklich macht und ich ohne Bewegung schlechte Laune bekomme. Zweitens, weil ich sonst dick und rund werden würde und drittens, weil's gesund ist.
Welche Sportarten machen dir Spaß?
Total viel Spaß macht mir Schwimmen. Ich könnte mein ganzes Leben damit verbringen, in türkisblauen 50m Pool meine Bahnen zu ziehen und hin und wieder zum Trocknen an Land gehen. Auch viel Spaß macht mir Hulla Hoop, das habe ich neu für mich entdeckt macht echt ne schöne Taille und ist so lustig). Yoga und Pilates tun mir vor allem total gut, Spaß macht das aber nicht immer, weil anstrengend. Inzwischen jogge ich auch mal, das macht mir Spaß, weil ich dabei die Natur beobachten kann und mir morgens manchmal ein Hase oder Rehe auf der Wiese begegnen - da geht mir das Herz auf. Niemals würde ich mit Kopfhörern laufen, weil mir dann das Piepsen der Vögel und Kreischen der Falken entgehen würden.
Uff. Ob ich allerdings heute an Neujahr Sport mache?! Der Schweinehund ist heute sehr viel größer als sonst...

Ich trainiere 4 mal Inder Woche. 3 mal davon geh ich ins Training leichtathletik was immer auch Mega spas macht und die anderen zwei Male mache ich workouts geh laufen.warum weil ich Sport liebe ich bin süchtig danach ich möchte einfach was erreichen .welche Art leichtathletik in meinem Verein lerne ich zurzeit Stabhochsprung das ist sehr ansträngent und ich habe schon sehr an arm Muskeln zu genommen das lässt mich nicht selbe weiblich aussehen aber ich mag es . Aber ich lieb auch laufen und springen da ich 8 Jahre meines Lebens professionelle Turnerin war bin ich sehr gelenkig des wegen liebe ich es mich zu dehnen ich mach es oft mehr Mals am Tag . Ich würde mich freuen wenn du mal food diarys abdrehst bis Dan lg

Hallo
ich trainiere 3x die Woche. Ich gehe am liebsten laufen,da kann ich meinen treuen Freund Bruno mitnehmen.
Außerdem gehen wir gerne spazieren oder auf den Berg.

Ich trainiere, weil es mir gut tut und ich mehr Kondition brauche. Wichtig ist mir, dass ich draußen sein kann und von niemanden abhänging (Zeit, Ort)

Zu Hause mache ich gerne Yoga (deine Videos helfen mir dabei) auch da wieder wichtig die Unabhängigkeit.

Freue mich schon auf weitere Videos für zu Hause
schöne Grüße aus dem verschneiten Österreich

Hallo Yamina!

1. Ich trainiere 3-4x die Woche und tanze in einer Lateinformation (falls die oder irgendwelchen anderen Lesern das nichts sagt kann man auf YouTube viele coole Videos dazu finden, hier mein persönliches Lieblingsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=0jbhdlh-Bec).

2. Ich mache Sport, weil ich merke wie gut sich mein Körper dadurch anfühlt und wie viel besser ich mich geistig fühlen Speziell diesen Sport mache ich, weil er zusätzlich zu viel Körpergefühl und -spannung auch sehr viel Konzentration erfprdert.

3. Genau solche Sportarten machen mir Spaß, wo man auch geistig gefordert wird. Ausdauer und Muskelaufbau als Workout ist als Grundtraining eine angenehme Sache, um dann in eïnem anderen kognitiv anspruchsvollerem Sport davon zu profitieren.

Und an dieser Stelle noch etwas anderes: Ich (und viele andere sicherlich auch) warte schon sehnsüchtig auf ein neues Video von dir, ich finde dich unglaublich inspirierend!

Liebste Grüße!

Also ich versuche jeden 2 Tag Ich gehe Montags und Freitags in Fitnesstudio. Andere Tage geht leider nicht, weil ich lange Schule habe und am Wochende fahren die Busse so Ranzig. Dann gehe ich Joggen. Immer mit Guter Musik und dann 3-10 km. Wie ich Lust habe und wie das Wetter gerade ist. Ich versuche aber immer so 5-6 km zu laufen. Jetzt versuche ich noch ein Workout zu machen nach dem Joggen.
Warum ich es mache? Ich habe kaputte Knochen. Meine Schulter kugelt mir mal aus, beim Strecken oder mein Hüftknochen springt aus den Gelenk, wenn ich mich drehe. Besonders beim Snowboard fahren ist sowas unangenehm. Dabei Laufe ich auch noch so hässlich nach innen. Deswegen gehe ich ins Fitnesstudio, damit ich Muskel aufbauen kann. Das Joggen mache ich um Ausdauer zu bekommen. Einfach mal etwas Sportlich zu sein und im Sportunterricht nicht als letzes im Ziel anzukommen.
Ich mag Badminton macht mir eigentlich viel Spaß, aber Spiele es nicht wirklich oft.