Hunger? Wie wärs mit einem ...

Für den veganen Burger brauchst du:

  • 1 Knolle Rote Beete, gerieben
  • 1 Dose Bohnen
  • Etwas Mehl, zum Beispiel Seitan-Mehl, oder Reismehl, oder Weizenmehl
  • Wieviel Mehl du brauchst, hängt davon ab, wie weit du die Bohnen runterköcheln lässt. Das heißt, wie trocken die Masse letzendlich wird. Einfach mal Mehl dazupacken, bis es sich gut kneten lässt. Dann eine Weile kneten, damit sie gut zusammenhalten.

  • Und natürlich Salz, Pfeffer und andere Gewürze dazugeben, ganz nach deinem Geschmack

Die vegane Mayo mag ich so am liebsten:

  • 100 g Seidentofu
  • 3 EL richtig guter Senf
  • Etwas Salz
  • Ein Schuss Wasser (Viele nehmen Zitronensaft, ich nehme lieber extra viel Senf)
  • ... gut durchmixen, dann nach und nach ...

  • 200 ml Rapsöl dazugießen, während der Mixer läuft

Frisch gemacht ist sie relativ flüssig, aber nach einer halben Stunde im Kühlschrank ist sie perfekt :)

Wenn du die Burger ausprobierst, zeig sie mir auf Instagram :) #moinyamina

Hier kannst du mein neues Buch #LeanEating herunterladen:

http://moinyamina.de/buch/lean-eating

Und hier ist es auf Amazon:
http://amzn.to/1QkXuRM

Kommentare

Liebe Yamina,
deine Videos sind einfach der Hammer!!!:)
Diesen Burger muss ich unbedingt mal ausprobieren. Njam, njam...
Du hast doch mal vor einiger Zeit dieses großartige Video über verschiedene Tomatenrezepte gemacht. Das war richtig cool!
Du könntest - da ja jetzt bald die Spargelsaison beginnt - so etwas auch mit Spargel machen.
Das wär mega cool.
Ich liebe sowieso deine Rezeptvideos
LG deine Isabella

Hey yamina,

Tolles Rezept! Direkt nachgekocht und meine gäste waren begeistert.
Jetzt hab ich ein großes Glas vegana mayo im Kühlschrank stehen, weiss aber nicht wie lange ich die aufbewahren kann. Kannst du mir sagen, wie lang sie etwa haltbar ist?
Danke und schöne grüße, lu