3 Bücher, die dich interessanter machen

Drei Bücher, die dich interessanter machen

Was macht einen Menschen interessant und beliebt bei anderen? Ich denke, es sind gute Umgangsformen, Menschenkenntnis und ein paar gute Geschichten auf Lager. Viele Dinge lehrt einen das Leben, aber die ein oder andere Abkürzung kann einem auch ein gutes Buch liefern. Hier sind drei davon:

Nummer eins: Moderne Umgangsformen

Ehrlich gesagt hab ich mich nie sonderlich für sowas wie Etikette interessiert, weil ich sie für steif und antiquiert abgetan hatte. Mittlereile merke ich, dass es sehr wohl nützlich sein kann, über Formalitäten Bescheid zu wissen. Man kann einfach viele Fettnäpfchen umgehen und es gibt einem viel Selbstbewusstsein, wenn man mit jeder Begegnung souverän umgehen kann.

"Far from empty formalities, manners translate to common courtesy, simply showing small kindnesses to other human beings."

"Modern Manners: Tools to Take You to the Top" kommt schnell zum Punkt und es wird nicht viel um den heißen Brei geredet. Wenn du generell beliebter werden, auf "steifen" Veranstaltungen locker sein willst oder einfach beruflich was reißen möchtest, dann ist dieses Buch hier was für dich:

Nummer zwei: Interessiere dich für deine Mitmenschen

Wenn du's noch nicht gelesen hast, besorg dir auf jeden Fall "How to win frieds and influence people". Das ist der Klassiker zu menschlichen Beziehungen und Kommunikation.

Anfangs könnte man meinen, es ginge um Manipulation, aber eigentlich geht es darum, seine Mitmenschen (und auch sich selbst) besser zu verstehen. Wenn du wissen willst, wie du (zurecht) beliebter und einflussreicher wirst, hol dir dieses Buch:


Gibt's auch auf Deutsch

Nummer 3: Interessante Anekdoten auf Lager haben, ist was Feines

Eins der interessantesten Bücher, dich ich bisher gelesen habe ist ein Lexikon - wer hätte das gedacht. Statt Wortdefinitionen erklärt "Encyclopedia of the Exquisite" den Ursprung inspirierender, wundervoller und manchmal bizarrer Dinge, Gegebenheiten und Zustände. Zum Beispiel Attitüde, Boudoir, Champagner, Konfetti, Fanfare, Spitzenunterwäsche, Dämmerung, Einhörner und weiße Farbe - schöne und auch schräge Dinge, die die menschliche Kultur hervorgebracht hat und von denen man dir im Geschichtsunterricht wahrscheinlich nichts erzählt hat.

Dieses Buch hier liest man nicht eben mal schnell durch. Man hat es auf seinem Nachtkästchen und genießt gelegentlich ein Kapitelchen. Manchmal zwei. Es ist hinreißend zu lesen und öffnet einem die Augen für das Besondere, wie für die alltäglichen Dinge. Außerdem versorgt es dich natürlich mit einer Menge interssantem und unerwartetem Gesprächsstoff.

Du bist dran! Was hat dich in letzter Zeit inspieriert? Oder weitergeholfen? Verrat mir deine Lieblingsbücher :D

Kommentare

Hi Yamina,
mir hat in letzter Zeit das Buch von Tara Mohr "Playing Big" sehr gut gefallen. Sehr motivierend mit vielen anwendbaren Tipps, um dem Inneren Kritiker die Macht zu nehmen und das zu tun, was man wirklich will.

Das erotische Kapital von Kathrin Hakim.
Es hat mir die Augen geöffnet und mein weibliches Selbstbewusstsein enorm gepusht. Willst du als Frau in der Welt und im Beruf weiterkommen, sei Frau und kein schlechtes Männerimitat!

Yeahhhhhh noch ein bücherpost! Danke für die Büchertipps ich freue mich wirklich sehr zu erfahren was andere Menschen (und besonders du) so lesen. Gerne mehr davon<3 Hast du auch Tipps für Romane?

Ich habe in letzter Zeit viele Gedichtbände gelesen! Hier und da mal ein Gedicht über den Tag verteilt finde ich eine schöne Sache! Ich kann das lyrische Stenogrammheft von Mascha Kaléko und die Gedichte von Robert Frost ganz besonders empfehlen.
Den letzten Roman den ich gelesen habe war die Sommernovelle von Christiane Neudecker, es passiert nicht viel aber der Schreibstil ist besonders und schafft es einen Nordseeluft in die Nase zu treiben!
Unglaublich großartig sind die gesammelten Essays und Kurzgeschichten von Marina Keegan im Buch "the Opposit of loneliness", der Schreibstil ist berauschend, klar und so bildlich das es an Magie grenzt.
Das letzte Buch das es bei mir zum neuen Liebling geschafft hat ist : siebzehn Silben Ewigkeit von Denis theriault! Bitte nicht abschrecken lassen von kitschigen Titel, ich stehe wirklich kein bisschen auf kitschige Frauen Liebesromane... Dieses Buch geht eher um die Kunst Haikus zu schreiben, darum liebe zwischen Silben zu verstecken und darum wie alles im Fluss ist und sich immer wieder der Kreis schließt! Ich hoffe irgendwer von euch freut sich über meine Buchtipps genauso wie ich mich über die von Yamina!

Wer sich ernsthaft mit Liebe und Freundschaft beschäftigt braucht dieses Buch von Dale Carnegie nicht, sollte es aber trotzdem lesen, damit ihm auffällt, wie methodisch fehlerhaft manche (auch wir selbst) an Partnerbindungen herangehen.

Für Reisebegeisterte und Couchsurfer kann ich gerade sehr "Couchsurfing im Iran" empfehlen. Es macht große Lust darauf, den eigenen Rucksack zu packen!

Moooin Yamina :-)
Also am meisten hat mich dein youtubekanal inspiriert, was unter anderem ausschlaggebend ist, dass ich jetzt auch Videos mache :D ich find das sooo geilo wie du lebst und liebst und genießt und fühlst und und und. Wenn ich deine Sachen lese, dann ist lesen gar nicht anstrengend sondern einfach nur spannend und ich will gar nicht mehr aufhören. Auch deine Entspanntheit hat mich mega inspiriert und mir auf jeden Fall ein neues Ziel aufgezeigt, was ich bei den Menschen in meiner Umgebung einfach vermisse :D
Njaa also inspiriert hast du mich, ansonsten das Großstadtleben (ein sehr explosives Gemisch, wenn man empathisch ist... Weißt du bestimmt :) ) und das letzte Buch aaah die letzten zwei Bücher waren richtig gut: Veronika beschließt zu sterben und Bronie Ware, 5 Dinge. Ich habe mein Buch aber in "Vagabundieren" umgetauft :)
Liebe Yamina, ich hab dich voll gerne und feier alles ab, was ich von dir mitbekommen hab :D Das bringt allerdings auch mit sich, dass ich auf deine Schuhe warten muss, weil ich einfach noch kein passendes Paar gefunden habe (meine Ansprüche haben sich ja nun gewendet, was mega geil ist, da ich jetzt einfach alles anziehen kann, was ich aus meinem Schrank ziehe).
Wir sehen uns bestimmt mal, dann will ich dich mal knuddeln. Du bist voll der Sonnenscheinmensch :-)
Alles Alles Liebe und Gute! Du passt ja bestimmt auf dich auf. Also du kannst doch kongfu. Aber ich glaube ja auch dass man mit Menschen reden kann die einen angreifen. Aber manchmal sind Menschen im Wahn und dann sind wir wirklich wie Tiere (im Wahn). Naja, ich hoffe ich kann auch eine Kampfsportart in dem Moment, wo ich ein Selbstexperiment starte zu diesem Thema :D
Alles Gutööö, enjoy!!!!
Deine Wiebke

Hey :)
Ich hab mich letztens mit dorian gray von oscar wilde befasst.. ein wirklich großartiger roman, der einem eine neue sichtweise verpasst..
"Das Parfum" ist da ganz ähnlich..
Und die Kurzgeschichten von kafka sind auch mega tiefsinnig und interessant :)
Cooler post übrigens, mir gefällt dein schreibstil :)

Hey
welche sind ähnliche Bücher in deutscher Sprache??
mein Englisch sitzt nicht genug, als dass ich Sachbücher in Englisch lesen könnte.
auf dann

Mich inspiriert zurzeit das Buch "Das Power Prinzip" von Anthony Robbins. Vielleicht kennen ihn einige, da er in dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung ziemlich berühmt ist. Habe vorher auch schon von ihm gehört und wollte herausfinden, warum er so erfolgreich ist. Das Buch ist absolut zu empfehlen, wenn du mehr über dich selbst und deine Mitmenschen herausfinden willst oder wenn du wirklich erfolgreich in deinem Leben sein willst. Es gibt super viele Übungen, die direkt Wirkung zeigen und die dein Denken verändern werden.
Echt empfehlenswert!

Ich beschäftige mich im Moment mit Minimalismus und Ordnung. (So bin ich auch auf youtube bei Moin yamina gelandet.)
Sowohl zu Hause als auch in sämtlichen Lebenslagen.
Ich habe "magic cleaning" von Marie Condo und "simplify your life" von Werner tiki küstenmacher gelesen.
Beide absolut lesenswert!
Ich war hin und her gerissen zwischen "im hängesessel bleiben und ganz schnell viel weiterlesen" und "aufspringen, entrümpeln, Ideen umsetzen". Diese beiden Bücher verändern dein Leben!

Liebe Yamina,

danke für deine Buchtipps. Ich bin ein großer Buchfan und habe zufällig in deinem einen Video deine Empfehlung über "Eine kurze Geschichte der Menschheit" gesehen und das Buch gleich gelesen. Würde mich über weitere Tipps sehr freuen - vielleicht kannst du ja dzau mal ein Video machen (Bücher die inspirieren oder das Leben bereichern etc.)
Ich kann in diesem Zusammenhang und gerade im Zuge der aktuellen politischen Debatte um Einwanderung, rechtpopulismus folgendes Buch sehr empfehlen: "Gegen den Hass" von Carolin Emcke. Wirlich wunderbar intelligent und nachdenklich geschrieben ohne dabei zu verurteilen oder zu vereinfachen (was gar nicht mal so einfach ist). Kann das wirklich jedem ans Herz lesen zu lesen. Sie hat den Friedenspreis dafür wirkich verdient meiner Meinung nach. :)

I´m sorry für die rechtschreibliche Katastrophe. Das passiert wenn´s schnell gehen soll. Hoffe man kann trotzdem entziffern, was ich sagen wollte. ;-)